4 Pfoten und mehr...

Das Forum rund um den besten Freund des Menschen
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 ZOS

Nach unten 
AutorNachricht
bine
kennt Frau Greys Anatomie
avatar

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 38
Ort : Rodheim

BeitragThema: ZOS   Do Sep 16, 2010 8:35 pm

Da Peppone wegen dem Knie nicht mehr voll belastbar ist, haben wir nun mit dem ZOS angefangen.
Für die, die es nicht kennen. ZOS heißt Ziel-Objekt-Suche. Das ist die Objektsuche mit Anzeigen, ähnlichem dem, was Drogenspürhunde machen.
Nur das mein Lochenpoppes auf Teebeutel voll Friesentee trainiert wird! grins Nicht, daß ihr nen falschen Eindruck von mir bekommt Cool

Wenn jemand von euch Interesse hat, ich habe die einzige existierende Anleitung dazu als pdf. Und verschicke sie gerne Very Happy

Ich würde gerne ein kleines Tagebuch darüber schreiben und vielleicht macht ja jemand mit?? bounce

Absolute Anfängerstufe:

linke Hand: Soft Clicker und Fleischwurst in der geschlossenen Hand
rechte Hand: Teebeutel Friesischer Schwarztee

Peppone muss vor mir absitzen und ich halte ihr beide Hände auf gleicher Höhe vor die Nase. Ziel ist es, daß sie erst an die Fleischwursthand geht und dort ab nichts bekommt. Sobald sie mit der Nase den Teebeutel berührt gibt es ein Klick und die Fleischwursthand geht zum Teebeutel und öffnet sich zum belohnen.

Naja, das war schonmal der erste Knackpunkt. Ein "normaler " Hund, würde ja irgendwann auch Neugier mal an die Teebeutelhand gehen....nicht so der Lockenpoppes. Erst wurde die Taktik "ich schlabebr Frauchens Hand zu tode" angewendet. Als sie damit nicht weiter kam, hat sie sich mit der Nase an die Fleischwursthand angedockt und geschlagene 10!!!! Minuten vor sich hin gewartet Vogel 1

Nach einigen, und ich meine wirklich einigen, Wiederholungen, haben wir es nun geschafft. Und das erschreckende ist....sobald sie es einmal verstanden hat, klappt es richtig gut. Die Nase war nur noch am Teebeutel und die Hände schon gut nen Meter auseinander Shocked

Nach oben Nach unten
Steffi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 24.06.10
Alter : 43
Ort : Großsteinhausen

BeitragThema: Re: ZOS   Di Sep 21, 2010 8:32 am

supiii Bine...

Und wie sind die Fortschritte?
Mit dem Clickern hab ich mich noch nicht wirklich beschäftigt... würde gern mehr darüber erfahren !

_________________
4 Pfoten und mehr...
Nach oben Nach unten
Coco
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 35
Ort : Ba-Wü

BeitragThema: Re: ZOS   Di Sep 21, 2010 2:17 pm

Das klingt interessant. Würd mich freuen, wenn Du da ein Tagebuch zu schreiben würdest Bine.
Hatte mit Izzy ja mal angefangen zu klickern, und es wäre auch definitiv sinnvoll, es weiterzumachen, weil es ihr Spaß gemacht hat, aber ich war leider zu inkonsequent. *schäm*

Wie lange am Stück kannst Du das mit Peppone machen? Izzy war immer ziemlich schnell gestresst, wenn sie nicht gleich verstanden hat, was ich von ihr will.

_________________
Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe, doch der Hund gibt uns alles, was er hat.
Nach oben Nach unten
bine
kennt Frau Greys Anatomie
avatar

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 38
Ort : Rodheim

BeitragThema: Re: ZOS   Do Sep 23, 2010 6:05 pm

Okay, dann mach mal ein kleines Tagebuch daraus.

Also, Clickern ist nochmal eine ganz andere Baustelle. Ich benutze zum ZOS extra einen anderen Clicker mit einem anderem Geräusch.
Beim normalen Clickern, soll sie mich ja nach dem Click als Belohnung anschauen. Beim ZOS soll sie aber nur bestätigt werden und gefälligst ihren Rüssel an dem Suchobjekt behalten. grins

Also wir machen minikleine Fortschritte, war aber beim Pepponetier zu erwarten Rolling Eyes Die Intelligenzbestie ist sie ja nicht gerade.
Gestern musste ich sie davon abhalten den Teebeutel aufzufressen Vogel 1

Ich fange momentan mit eng beieinanderstehendne Händen an und vergrößere den Abstand immer etwas. Wenn ich merke, daß sie den Faden verliert, gehen die Hände wieder weiter zusammen.

Wir haben auch schon 4-5 mal den Beutel auf den Boden liegen gehabt, daher komme ich zu dem:

Problem Nr1 momentan:

Peppone bewegt sich nicht. Cool Wenn ich den Teebeutel auf den Boden lege, glotzt sie ihn nur an.
Sie bekommt nun immer das Kommando GO, als Startsignal...ich glaube wir müssen einfach noch etwas üben.

Problem Nr. 2
Auch Teebeutel scheinen ganz gut zu schmecken Shocked Vor lauter Gier auf die Fleischwurst, war der Beutel auf einmal im Hals verschwunden.
Okay, was lerne ich daraus, niemals mit einem hungrigen Hund üben.

Problem Nr. 3
Peppone ist sowas von gierig auf die Fleischwurst, daß sie ganz nervös wird mit der Zeit.Und anfängt mich unverschämt anzuplaffen, wenn es ihrer Meinung nicht schnell genug geht.
Wir üben nebenbei noch verstärkt die Impulskontrolle. Heißt Fleischwurst auf den Boden und sie darf erst auf Kommando dran gehen. Ausserdem breche ich sofort ab, wenn sie mich anbellt.


Aber es macht einen heiden Spaß, gerade mit so einem albernen Hund rendeer Man muss isch halt sehr zwingen alles in klitzekleine Schritte zu unterteilen. Ich beende auch immer mit der Handstellung, vond er ich weiß, daß sie es definitv kapiert. Und ganz wichtig Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe.


Nach oben Nach unten
bine
kennt Frau Greys Anatomie
avatar

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 38
Ort : Rodheim

BeitragThema: Re: ZOS   Do Sep 23, 2010 6:06 pm

Achso, ich übe momentan zweimal am Tag so ca. 5 Minuten mit ihr. Mehr nicht.
Nach oben Nach unten
traildogs



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 25.10.11

BeitragThema: ZOS   Di Okt 25, 2011 10:59 am

[quote="bine"]

Wenn jemand von euch Interesse hat, ich habe die einzige existierende Anleitung dazu als pdf. Und verschicke sie gerne Very Happy

Ich würde gerne ein kleines Tagebuch darüber schreiben und vielleicht macht ja jemand mit?? bounce
[/quote")

Hallo bine,

bin am zossen interessiert und durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen.
Daher würde ich mich über die Zusendung der Anleitung sehr freuen!!! Laughing

Aber eine andere Frage: was ist aus dem Tagebuch geworden? aufgehört??

LG traildogs
Nach oben Nach unten
pudelpablo
Tantchen


Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 28.05.10

BeitragThema: Re: ZOS   So Okt 30, 2011 3:07 am

mmmmm, Friesentee..... da würde ich auch sofort brav mitmachen! winken
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ZOS   

Nach oben Nach unten
 
ZOS
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
4 Pfoten und mehr... :: Hund :: Hundesport allgemein-
Gehe zu: